CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Geld sparen durch einen Fahrradversicherung Vergleich

Autor: Patrick Berger - Datum: June 02, 2012 09:55:54 AM

Kategorie: Finanzen & Versicherungen

Wie verhält es sich jedoch in Bezug auf das Fahrrad? Gibt es eine per Gesetz vorgeschriebene Versicherung für Fahrradbesitzer? Diese Frage kann mit einem klaren Nein beantwortet werden. Und doch sollten Fahrradfahrer verschärft mit dem Gedanken spielen, sich trotzdem für eine Fahrradversicherung zu entscheiden.

 

Es gibt diverse Versicherungsanbieter, welche die Fahrradversicherung in ihr Portfolio aufgenommen haben oder sich sogar auf diesen Bereich spezialisiert haben. Da es diverse Anbieter gibt, ist ein Fahrradversicherung Vergleich wirklich anzuraten. Auf diesem Wege ist man nämlich in der Lage herauszufinden, welche Versicherungen die Konkurrenz in den Schatten stellen können. Die Höhe der Beiträge, aber auch der Umfang der Leistungen sind diesbezüglich unter die Lupe zu nehmen. Ein Fahrradversicherung Vergleich kann bequem und schnell via Internet arrangiert werden. Einerseits können so genannte Vergleichs- oder Versicherungsrechner in Anspruch genommen werden, andererseits können auch diverse Testergebnisse – z.B. von der Stiftung Warentest – bei der Auswahl behilflich sein.

 

Eine Spezialversicherung kostet für ein Fahrrad mit einem Wert von 500 Euro ungefähr zwischen 50 Euro und 120 Euro pro Jahr. Wer ein Rad im Wert von 1.000 Euro versichern will, muss zwischen rund 10 Euro und 160 Euro im Jahr rechnen. Wie man sehen kann, geht die Preisspanne recht weit auseinander. Und dies veranschaulicht auch, warum ein Fahrradversicherung Vergleich so essentiell ist. Doch nicht nur die Kosten sollten vordergründig betrachtet werden, sondern auch die inkludierten Leistungen. Ist die Versicherung besonders günstig, werden dadurch hauptsächlich Schäden durch Diebstahl abgesichert. Bei einer teuren Versicherung ist der Schutz oft deutlich erweitert. Die Absicherung betrifft in diesem Fall beispielsweise auch Unfallschäden oder eine gewaltsame Beschädigung.

 

Etwa eine halbe Million Fahrräder wechseln in Deutschland pro Jahr unfreiwillig ihre Besitzer. Eine Versicherung kann dem entgegen wirken!


Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten