CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Abnehmen leicht gemacht

Autor: Irmana Mehanovic - Datum: October 14, 2012 09:59:44 PM

Kategorie: Gesundheit

Jeder Mensch, der bereits mal eine Diät zum Gewicht verlieren angewendet hat weiß, wie mühsam es sein kann, sein erreichtes Gewicht einzuhalten.
Nun ist ja eigentlich offensichtlich, was der Grund dafür ist: wer folglich wieder genauso isst, wie zuvor, nimmt ohne Zweifel erneut zu.
Bloß unter Zuhilfenahme von einer Diät ist es somit offenbar mitnichten getan.
Des Rätsels Lösung ist eine Herangehensweise, bei der man zum einen die Nahrungsmittel umstellt beziehungsweise reduziert und zum anderen den Kalorienverbrauch erhöht, indem man etwa Sport ausübt.
Für welche der vielen Diäten man sich an diesem Punkt entscheidet ist letztlich schon fast egal. Funktionieren tun sie alle auf irgendeine Weise, einige schneller, manche langsamer.
Ob Kohlsuppe, FDH, vegetarische Ernährung oder ausschließlich eiweißhaltige Nahrung, die Auflistung möglicher Diäten ist ellenlang und es ist für jedermann irgendetwas dabei.
Fortwährend eine beliebte und einfache Technik zum Abnehmen ist die Gemüsesuppe. Diese hat fast keine Kalorien, man kann also so viel davon verzehren, bis man echt gesättigt ist. Der Jojo-Effekt droht aber bei dieser Methode ganz enorm, deswegen ist die Gemüsesuppe vielmehr zum schnellen Gewicht reduzieren z.B. vor den Ferien oder einem besonderen Grund zweckmäßig. Weil man dem Körper beim ausschließlichen Verzehr von Suppe manche lebenswichtige Stoffe vorenthält, sollte man über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nachdenken.

Vielmehr im Gebiet der Ernährungsumstellung anzusiedeln sind Diäten, bei denen der Blutzucker näher betrachtet wird. Hier geht es darum, bei der Ernährung darauf zu achten, dass der Körper kaum zur Herstellung von Blutzucker angeregt wird, da das die Verminderung von Fett verhindert und womöglich sogar appetitanregend wirkt.


Diverse Leute beginnen mit einer Diät und verlieren sofort einige Pfunde, während andere erst nach geraumer Zeit einen messbaren Erfolg aufzeigen können.
Ein bekannter Fehler ist, permanent, möglicherweise sogar ein paarmal täglich, auf die Waage zu steigen.
Empfehlung: Beim Start der Diät einmal auf die Waage steigen und dann mindestens zwei Wochen überhaupt nicht mehr. Verständlicherweise sollte in den 2 Wochen gleichfalls ernsthaft an der Gewichtsabnahme gearbeitet werden. Umso größer ist das Erfolgserlebnis, sofern man nach 14 Tagen auf die Waage geht und sehr wohl Gewicht verloren hat.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten