CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Ein ästhetischer Intimbereich dank Intimchirurgie

Autor: Dominik Ritz - Datum: June 08, 2013 03:34:09 PM

Kategorie: Heim Garten Haus

Die Intimchirurgie befasst sich mit ästhetischen und funktionellen Operationen im Intimbereich der Dame wie beispielsweise an den Schamlippen oder am Venushügel. Häufig handelt es sich hierbei nur um geringfügige Eingriffe, die aber große Auswirkungen erzielen. Hier eröffnet sich die Chance Selbstvertrauen zu erweitern und/oder funktionelle Störungen zu beheben. Welche operative Möglichkeiten existieren? Die Intimchirurgie kann in vielen Fällen von ästhetischen als auch funktionellen Sorgen Abhilfe schaffen. Hierfür stehen, je nach Indikation, zum Beispiel die Schamlippenreduzierung, Schamlippenvergrößerung, G-Punkt-Unterspritzung, Venushügel-Verbesserung, Jungfernhäutchenwiederherstellung oder eine Narbenverbesserung nach einem Kaiserschnitt zur Verfügung. Schamlippenverkleinerung: Die Schamlippenverkleinerung, welche auch Labioplastik genannt wird, kann in zwei verschiedenen Möglichkeiten durchgeführt werden. Die erste Möglichkeit ist der Eingriff unter der Klitoris, meistens wird aber eine verknüpfte Operation von Schamlippen und Klitorismantel durchgeführt. Vorausgesetzt die Labioplastik von einem versierten Arzt vorgenommen wird, handelt es sich um einen simplen Eingriff, der häufig ambulant mit einer leichten Anästhesie vorgenommen wird. Schamlippenvergrößerung: Eine Schamlippenvergrößerung kann die visuelle Darstellung des Intimbereichs geschmackvoller formen. Hierbei wird nach jener lokalen Betäubung der Schamlippen entweder pflegliche Hyaluron¬säure oder Eigen¬fett untergespritzt um diese voller und praller zu gestalten. Es kann vorkommen, dass zu einem fortgeschrittenen Moment eine Nachkorrektur erforderlich ist. G-Punkt-Unterspritzung: Eine G-Punkt-Unterspritzung wird mittels Eigenfett alternativ mit Hyaluronsäure vorgenommen. Aufgrund dessen wird der Punkt ungefähr auf seine zweifachen Größe aufgespritzt und eine Intensivierung der sexuellen Empfindungen und der Befriedigung erreicht. Hierbei handelt es sich um einen ambulanten Eingriff, der unkompliziert durchgeführt wird. Venushügel-Korrektur: Eine Venushügel-Korrektur erfolgt in einem gängigen Art unter lokaler Betäubung. Der ambulante Eingriff ist zügig und frei von Schmerzen nach dem Leitfaden der Fettabsaugung. Zusätzlich lässt sich diese Durchführung bei Erfordernis kombiniert mit einer Unterbauchstraffung oder einer Narbenkorrektur nach Kaiserschnitt koppeln. Hymenrekonstruktion: Anhand einer lokalen Betäubung wird0 im ambulanten Vorgang das körpereigene Jungfernhäutchen wieder hergestellt. Hierfür wird Vaginalgewebe oder der Überrest vom ursprünglichen Jungfernhäutchen gebraucht. Die Erneuerung wird anhand einer blutungsarmen Verfahren durchgeführt. Im Anschluss dieser Behandlung ist im Grunde keine Varianz zum natürlichen Jungfernhäutchen wahrnehmbar. Selbst beim ersten Einreißen tritt eine kleine Blutung erneut auf. Das erneuerte Hymnen überdauert ohne Geschlechtsverkehr bis zu 48 Monate. Narbenkorrektur nach Sectio caesarea : Die Narbenkorrektur richtet sich nach dem jeweiligen Befund. So kann diese beispielsweise in Form von Fettumverteilungen, Eigenfettbehandlungen, mikrochirurgischer Technik oder Miniabdominoplastik erfolgen. Je nach Operation können diese ambulant oder stationär durchgeführt werden. Die Narbenkorrektur wird oftmals gleichzeitig mit einer Venushügel-Korrektur vereinbart. Nahezu alle Eingriffe werden lediglich mit einer lokalen Anästhesie vollzogen. Auf Wunsch können aber auch ein leichter Halbschlaf oder beruhigende Präparate ausgeteilt werden. Welche Vorteile hat die Intimchirurgie? Experten sind sich einige, dass der Engagement von Intimchirurgie zahlreiche Vorteile inne hat. Circa 40 Prozent der Damen sind mit ihrem Schambereich unzufrieden. Dabei handelt es sich nicht nur um Schönheitsprobleme, jedoch durchaus ebenso um funktionelle Schwierigkeiten. Spezielle ästhetische Unzufriedenheit führt zu Frustration, Ängste und verringerten Selbstwertgefühl. Funktionelle Probleme grenzen die Lebensqualität ein, sowohl beim Geschlechtsverkehr als auch beim Leibesertüchtigungen, Hocken oder im Schwimmbad. Die Intimchirurgie bietet hier schnelle und unkomplizierte Antworten, welche häufig ambulant erfolgen können. Grundsätzlich kann man sich gerne über das Thema Gesundheit - speziell narbenkorrektur nach kaiserschnitt weiter informieren, Material dazu gibt es genug

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten