CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Die optimale Hautpflege für den Winter

Autor: Mireille lobe - Datum: December 04, 2013 11:35:59 AM

Kategorie: Gesundheit

Das kann ganz schön strapazierend sein, hinzu kommt noch die Tatsache, dass nun mehr und mehr die Heizungen angedreht werden. Es kann für zusätzliche Fältchen sorgen, deshalb ist eine Anti-Falten Pflege jetzt umso wichtiger. Nun wird die Haut zusätzlichen Belastungen ausgesetzt, trockene Heizungsluft und feucht-kalte Temperaturen draußen machen ihr zu schaffen. Nun heißt es schützen, pflegen und cremen, damit keine Hautreizungen auftreten.
Was braucht die Haut im Winter
Unabhängig von den verschiedenen Hauttypen braucht jede Haut im Winter sowohl Fett wie auch Feuchtigkeit. Diese beiden Substanzen sorgen dafür, dass die Oberfläche der Haut glatt bleibt oder wird, feinste Hautrisse können wieder geschlossen werden. Das hilft der Haut, sich selbst zu schützen, denn durch diese feinen Risse können rote Flecken oder rote Äderchen entstehen, die dann nur schwer wieder zu beseitigen sind. Hier hilft eine besonders reichhaltige Pflege, die auch ruhig etwas mehr Fett als Feuchtigkeit enthalten darf. Im Gegensatz zur Gesichtspflege für den Sommer, wo das Verhältnis genau umgekehrt sein sollte, kann die Haut das bei kühlen Temperaturen besser vertragen. Die Anti-Falten Pflege wird auch im Winter eingesetzt, denn sie enthält zusätzliche hochwertige Stoffe, die der Haut guttun.
Konsequente Pflege in jedem Alter
So mancher mag es nicht für notwendig halten, eine aufwendige Pflege für das Gesicht zu betreiben. Aufwendig muss sie ja auch nicht sein, sondern die richtigen Produkte verwenden. Eine auf den Hauttyp abgestimmte reichhaltige Creme, die gerne auch aus dem Bereich der Naturkosmetik stammen darf, ist schnell morgens und abends aufgetragen. Auch hierbei gibt es die Unterscheidung nach Tages- und Nachtcreme, die sich in ihrer Zusammensetzung leicht unterscheiden. Wenn dann noch ab und zu ein Serum verwendet wird oder eine spezielle Augenpflege, dürfte die Haut gut vorbereitet durch den Winter kommen. Dazu gehört auch ein Anti-Aging Produkt von L'Occitane, das bei der Haut ab 40 aufgetragen werden sollte. Nun kommt zur winterlichen Trockenheit auch noch die Trockenheit durch das Alter, ein Umstand, der besondere Pflege erfordert.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten