CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Die Berufsunfähigkeitsversicherung im großen Vergleich

Autor: - Datum: December 28, 2013 08:21:58 AM

Kategorie: Finanzen & Versicherungen

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht kaum noch aus um den Lebensstandart aufrecht zu erhalten. Sie entspricht der Grundsicherung. Die AachenMüncher ist wiederholt zum Testsieger gekürt worden. Viele „sehr gute“ Ergebnisse 58 von 75 Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten das Qualitätsurteil „sehr gut“ von der Stiftung Warentest. Im Fokus stehen vier wichtige Kriterien. Zum zweiten mal kann die Aachen Münchener Testsieger werden. Das Magazin Finanztest aus dem Hause Stiftung Warentest hat die Testergebnisse in der Ausgabe 07/2013 veröffentlicht: Platz 01: AachenMünchener im Tarif SBU mit sehr gut (0,6) Platz 02: Europa im Tarif SBU-Vorsorge Premium E-B1 mit sehr gut (0,6) Platz 03: Hanno­versche Leben im Tarif Comfort-BUZ-Plus (0,6) Platz 04: VHV SBU-Exklusiv im Tarif VBS-Plus mit sehr gut (0,6) Platz 05: Familien­fürsorge im Tarif BUZ 10.2 mit sehr gut (0,7) Platz 06: HanseMerkur im Tarif SBU (2013) mit sehr gut (0,7) Platz 07: HUK 24 im Tarif Premium-BUZ mit sehr gut (0,7) Platz 08: Huk-Coburg im Tarif Premium-BUZ 8.2 mit sehr gut (0,7) Platz 09: Provinzial Rhein­land im Tarif Top-SBU mit sehr gut (0,7) Platz 10: Dialog im Tarif SBU-professional mit sehr gut (0,8) Im vergangen Jahr konnte sich die Generali Versicherung den zweiten Rang sichern. Im der Ausgabe 07/2013ist es die Europa Versicherung. Größte Verbraucherschutzorganisation: Stiftung Warentest Neben der Berufsunfähigkeitsversicherung untersucht Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation, Stiftung Warentest, so gut wie alle Versicherungen und viele weitere Dinge des alltäglichen Lebens. Vorrang hat dabei das Interesse des Kunden bzw. des Verbrauchers. Das Finanzmagazin Finanztest sichert den Bereich Versicherungen sowie Finanzen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird in der letzten Ausgabe nach drei verschiedenen Kriterien untersucht. Die Kriterien und der Modellkunde Für den Kunden das entscheidendste Kriterium sind die Versicherungsbedingungen. Diese fließen am Ende zu 70 Prozent in die Endbewertung ein. Weitere Bedingungen sind „versicherbare Berufe/ Endalter“ - 10 Prozent – und „Anträge“ mit 20 Prozent. Der Modellkunde ist 30 Jahre alt und geht einer kaufmännischen Tätigkeit nach. Bis zu seinem 67. Lebensjahr sucht er einen Versicherungsschutz. Vorerkrankungen werden ausgeschlossen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung: http://bu-vergleichsberichte.de/

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten