CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Handy-Bundles

Autor: Petra Haas - Datum: April 01, 2010 11:26:04 AM

Kategorie: Mobilfunk & Telekommunikation

Die Handybundles sind eigentlich fast jedem bekannt. Man findet Sie im TV, in den Printmedien und natürlich auch im World Wide Web. Dabei wird ein Paket aus einem oder zwei Handys, mit dazu gehörigen Handy-Verträgen, und einer Spiele-Konsole, einem Laptop oder einem PC oder einer Video-Kamera als besondere Dreingabe zusammen gestellt. Außer diesen elektronischen Geräten finden Sie aber auch Haushaltsgeräte oder sogar Motorroller als Dreingabe.
Es handelt sich bei diesen Dreingaben zu den Mobilfunk-Verträgen oft nicht um die aktuellsten Modelle der angebotenen Geräte. Es sind auch nicht immer die neuesten Handymodelle, die im Angebot sind. Angesichts der meist schnellen Modell-Wechsel mit nur geringem technischen Fortschritt, denen elektronische Geräte unterworfen sind, stellt das aber kaum einen Nachteil dar. Und bei den sehr günstigen Offerten sicher leicht zu verkraften.. Es werden selbstverständlich nur neue Geräte ausgeliefert. Wer solche Handybundles anbietet, der muss letztendlich mit der ihm von Netz-Betreibern und Serviceprovidern zu stehenden Subvention kalkulieren und damit die Offerten finanzieren.

Manche der Bundle-Angebote, die Sie finden können, enthalten aber auch sehr hochpreisige Zugaben. Werden hochwertige Zugaben Offerten, wird meist der Vertragsabschluss eines Partner- oder Duovertrages verlangt, also zweier verbundener Verträge. Wenn Sie solche Dreingaben wollen, müssen Sie also zwei Handyverträge abschließen. Diese beide Verträge, die man abschließen muss, haben aber eine Besonderheit: Sie bieten günstige Telefonate mit einem Partner an. Der zweite Mobilfunkvertrag bietet auch meist eine reduzierte oder den Entfall einer Grundgebühr an. Es ist einer Überlegung wert, wenn Sie einen Partner haben, mit dem Sie häufig und lange telefonieren, Denn dann können Sie dadurch richtig sparen.

Generell werden solche Handy-Bundles für alle aktuellen Netzbetreiber offeriert, also T-Mobile, Vodafone, O2 und E-Plus. Sie können sich selbstverständlich auch den richtigen Mobilfunktarif unter allen angebotenen aussuchen, der speziell zu Ihrem Telefonierverhalten passt. Somit ergeben sich auch in dieser Hinsicht keine Nachteile, wenn Sie sich für ein Handybundle entscheiden und die damit verbundenen Vorteile genießen. Es ist eindeutig feststellbar, dass sich gegenüber dem Vertragsabschluss normaler Mobilfunkverträge in jedem Fall durch die Dreingabe ein finanzieller Vorteil ergibt. Ein Netbook, wie man es schon längst wollte, aber wegen des Preises nicht kaufte, ist letztendlich immer willkommen. Aber Sie können sich wiederum auch eine Spiele-Konsole als Präsent für Ihren Nachwuchs aussuchen. Es sind alles Dinge, die Sie sonst mit zusätzlichen Ausgaben kaufen müssten. Man kann aber unter Umständen auch noch weiter gehende finanzielle Pluspunkte genießen, wenn man bei der Mobilnetz-Auswahl nicht aus irgend welchen Gründen an ein bestimmtes Netz gebunden ist. Durch Werbeaktionen, die nebenher mit den Bundle-Angeboten laufen, lässt sich zum Beispiel auch noch mit etwas Glück die Anschlussgebühr sparen. Möglicherweise wird auch für einige Zeit auf die Grundgebühren verzichtet. Bares Geld kann man auch durch, für einen bestimmten Zeitraum und in einer bestimmten Anzahl bei Promotion-Aktionen angebotene Frei-Minuten oder freie SMS, einsparen. Die Wahlmöglichkeiten von Handy-Bundles und Handy Bundles Laptop werden generell größer. Und dadurch lässt sich eigentlich für jeden Bedarf und jeden Geschmack etwas passendes finden.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten