CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Eine neue Art von Verträgen

Autor: Petra Haas - Datum: April 01, 2010 11:33:25 AM

Kategorie: Mobilfunk & Telekommunikation

Wenn ein neues Handy gebraucht wird und man nebenbei noch Lust auf eine Playstation hat, können viele Leute sich das nicht leisten. Doch das muss nicht sein. Die Hersteller und Händler haben sich jetzt ein neues Konzept ausgedacht, das genau auf die oben beschriebene Personengruppe ausgerichtet ist. Nämlich einen Handyvertrag, bei dem neben dem Handy auch noch eine Playstation dabei ist. Oftmals kann man wählen zwischen Playstation, Wii, iPhone oder einem anderen Technikspielzeug. Das Handy, welches dabei ist, kann sich der Kunde auch selbst aussuchen. Oftmals hat er die Wahl zwischen sehr aktuellen Handys. Das ist natürlich auch ein großer Vorteil.
Mit seinen monatlichen Vertragsgebühren zahlt er so seine Playstation ab. Da der Händler die Playstation in einer großer Stückzahl einkauft, kann er sie entsprechend günstig an den Endverbraucher weitergeben.
Die monatliche Grundgebühr richtet sich ganz nach dem Wert des Handys und des Artikels, der neben dem Handy im Vertrag dabei ist. Pro Monat können so Kosten für die Grundgebühr zwischen etwa 15 Euro und 50 Euro anfallen (Ohne Gewähr!). Doch diese Kosten sind nur für die Grundgebühr. Dazu kommt noch die Anschlussgebühr und evtl. noch andere Kosten.
Trotz diesen Kosten kommt der Kunde oftmals günstiger davon, als wenn er extra einen Vertrag wählt und dazu noch eine Playstation im Handel kauft. Bei dem oben genannten Vertrag kann man oftmals auch mehrere Technikgeräte auswählen z.B. Flachbildfernseher + Playstation und Handy. Dadurch erhöht sich natürlich die monatliche Grundgebühr.
Wer glücklicher Besitzer der oben genannten Dinge ist, muss sich nur noch passende Spiele für seine neue Playstation kaufen und kann mit dem Handy sofort lostelefonieren. Welcher Anbieter der günstigste und vor allem Beste ist, hängt stark von dem Artikel ab, den man sich aussucht. So muss jeder selbst den für seine persönlichen Bedürfnisse besten Anbieter finden. Oftmals gibt es bei diversen Preisvergleichsseiten auch Bewertungen für die Händler, die sich auf diese Verträge spezialisiert haben. Dadurch fliegen die sogenannten "schwarzen Schafen" unter den Anbietern schnell auf, die es leider auch in dieser Branche gibt.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten