CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Cholesterin senken durch natürliche Wirkstoffe

Autor: Janina Gross - Datum: June 23, 2010 11:56:05 AM

Kategorie: Gesundheit

Ein zu hoher Cholesterinwert kann zu schlimmen Erkrankungen wie einem erhöhten Schlaganfall Risiko und im schlimmsten Fall zu einer Arterienverkalkung führen. Daher ist es wichtig, den Cholesterinspiegel möglichst gering zu halten. In diesem Artikel stellen wir ein paar natürliche Stoffe vor, die dabei helfen sollen.

Es gibt Lebensmittel, die dabei helfen können, den Cholesterinspiegel einfach und völlig ohne Risiko zu senken. Wer beim Kochen oder backen tierische Öle verwendet, sollte diese in Zukunft von der Einkaufsliste streichen und zu unbehandelten Pflanzenölen greifen. Diese beinhalten sogenannte  Phytosterine, die beim Cholesterin senken sehr behilflich sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob man lieber Öl aus Oliven, Raps oder Sonnenblumen verwendet, da dieser Wirkstoff in allen pflanzlichen und unbehandelten Ölen enthalten ist. Dieser Wirkstoff verhindert, dass der Körper zu viel des schädlichen LDL-Cholesterin durch die Nahrung aufnimmt.

Die tierischen Fette beinhalten hauptsächlich gesättigte Fettsäuren, die den Cholesterinwert ansteigen lassen. Wer allerdings sein Cholesterin senken will, sollte auf pflanzliche Öle zurückgreifen, da diese ungesättigte Fettsäuren enthalten, die sich positiv auf den Cholesterinwert auswirken. Aus diesem Grund  sollte man auch nicht jeden Tag Fleisch essen, da hier das gleiche Prinzip gilt. 2-3 Mal in der Woche Fleisch zu essen ist aber völlig unbedenklich, wenn man die Portionen mit Bedacht wählt.

Ein weiterer interessanter Wirkstoff, der bei dem Senken des Cholesterinspiegels senken ausgezeichnete Dienste erledigt, nennt sich Pektin. Dieser Stoff befindet sich in Äpfeln. Ein Apfel am Tag wirkt wahre Wunder und daher sollte man diese bei jedem Einkauf auf der Liste haben.

Oft hängen hohe Cholesterinwerte auch mit dem Körpergewicht zusammen. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass man im normalen Gewichtsbereich liegt und überflüssige Pfunde verschwinden lässt. Durch Diätpillen wie Phentermine kann man den Körper dabei unterstützen. Auch diese Diätpillen enthalten nur pflanzliche Wirkstoffe, die völlig frei von Risiken sind und stellen somit eine ideale Nahrungsergänzung dar, die bei dem Cholesterinsenken sehr gute Dienste leisten. Zudem sind keine schlimmen Nebenwirkungen bei diesen Produkten bekannt.

Man mag es kaum glauben, aber auch Alkohol kann beim Senken des Cholesterin behilflich sein. Natürlich sollte man Alkohol immer in Maßen genießen und es nicht übertreiben, da Alkohol auf der anderen Seite viel Fett beinhaltet, was dem gesunden Abnehmen einen Strich durch die Rechnung macht. Gegen ein Glas Wein am Tag ist allerdings nichts einzuwenden. Alkohol hilft dem Körper dabei, das gute HDL-Cholesterin zu erhöhen, wodurch eine weitere Aufnahme des unerwünschten LDL-Cholesterin verhindert wird.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten