CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Sind die Schweizer Kredite seriös

Autor: Petra Haas - Datum: March 18, 2011 09:22:32 AM

Kategorie: Wirtschaft

Ist man erst einmal in das Raster der Schufa gelangt, so scheint es fast unmöglich, bei einem seriösen Anbieter von Darlehen einen Kredit zu bekommen. In Deutschland führt die Beantragung eines Kredites bei einer Bank regulär zur Anfrage an die Schufa. Eine negative Schufa-Auskunft wiederum führt dazu, dass  der Kreditantrag abgelehnt wird. Eine gute Alternative bietet sich nun mittels Finanzunternehmen aus der Schweiz. Doch sind Schweizer Kredite auch seriös? Für so manchen Deutschen ist der Schweizer Kredit die Lösung, da keine Schufa-Anfrage vorgenommen werden muss. Der Nachweis eines ausreichenden monatlichen Einkommens ist jedoch unerlässlich.

Nur solche Schweizer Kredite sind seriös, welche dem Kunden nicht versprechen, es erfolge keine Bonitätsprüfung. Auch Hartz-IV-Empfängern oder Arbeitslosen, sowie Schülern und Studenten werden keine Schweizer Kredite von seriösen Finanzdienstleistern angeboten werden. Eine ordentliche Rückzahlung muss faktisch möglich sein. Die Kreditsumme ist derzeit auf 3500 € begrenzt, diese sind in 40 Monatsraten zurückzuzahlen. Vertrauenswürdige Anbieter erwarten auch keine Vorausleistungen vor Abschluss des Kredites, ebenso wie es als Kennzeichen von Abzocken gilt, wenn im Zusammenhang mit dem Darlehen eine Lebensversicherung abgeschlossen werden soll. Manch unseriöser Anbieter kassiert auch bereits für die Kreditanfrage ab. Diese Firmen sollte man meiden, denn es gibt durchaus seriöse Kreditgeber mit zudem jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Darlehensvergabe. Ein Kredit von einer seriösen Kreditgesellschaft verlangt Auskünfte über das Einkommen und die Dauer des bestehenden Arbeitsverhältnisses. Zudem benötigt man ein Girokonto und einen Wohnsitz in Deutschland. Der Vergabe der Schweizer Kredite ist beschränkt auf Arbeiter und Angestellte sowie Beschäftigte im öffentlichen Dienst (Beamte und Soldaten). Außerdem erhalten auch Selbstständige und Freiberufler kein Schweizer Darlehen.


Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten