CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Spaß mit Fotos auf Android-Smartphones

Autor: Natalia - Datum: May 05, 2011 10:32:21 PM

Kategorie: Mobilfunk & Telekommunikation

Es gibt gefühlte fünf Millionen Apps im Android Market. Und tatsächlich ist für jeden Geschmack die passende Software dabei, schließlich existieren nicht nur Spiele für die aktuellen Smartphones und Tablets mit dem mobilen Betriebssystem von Google. Wer gerne dank der integrierten Kameras Fotos schießt, kann im Android Market allerlei nette und äußerst interessante Programme finden, mit denen man die eigenen Kreationen verschönern oder verändern kann. Bei einem genauen Handyvergleich findet geeignete Smartphones mit hoher Auflösung die Hochgenuss garantieren.

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Altern von Fotos? Dank „Retro Camers Plus“ können Bilder visuell so sehr manipuliert werden, dass sie aussehen, als wären sie vor Jahrzehnten aufgenommen worden. Diverse Filter wie Little Orange Box, Xolaroid 2010 oder Pinhole sorgen einerseits für Unterhaltung, andererseits auch für überraschende Effekte. Auf Wunsch dürfen Ergebnisse direkt an Freunde via Twitter, Email oder Facebook geschickt werden.

Spannend ist Camera 360. Mit dieser kann man HDR-Aufnahmen simulieren oder Fisheye- bzw. Tilt-Shift-Effekte kreieren. Es ist sogar möglich, Fotos in verschiedene Szenen einzubetten, um somit lustige Ergebnisse zu erzeugen. Auch FXCamera setzt auf diverse Filter, etliche Farbmodi, Bildgrößen und andere Optionen, die über die normale Kamera des Android-Smartphones hinaus gehen. Praktisch: Fotos können direkt auf eine SD-Karte in einen eigens festgelegten Ordner gesichert werden - so behält man den Überblick.

Mit PhotoShop Express erhält man eine Android-App, die mit etlichen Fotobearbeitungswerkzeugen ausgestattet ist. Mit diesen können Fotos verschönert und verbessert werden. Auf Wunsch ändert man in Windeseile Kontrast, Farbton, Sättigung und dergleichen, das ist optimal, um flott gute Ergebnisse zu erzielen. Toll: Die App ist kostenlos.

Und natürlich gibt es noch viele weitere Apps, die das Leben des Hobby-Fotografen vereinfachen. Mit FlickrFree kann man Fotos zum Beispiel flott auf die größte Foto-Community der Welt hochladen. Somit erhält man immer Kontakt zu anderen Leuten, die vielleicht genau die gleiche Leidenschaft mit ihrem Smartphone besitzen. Es lohnt sich wirklich, im Android Market vorbei zu schauen.


Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten