CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Was Zähnebleichen kostet und wie es funktioniert

Autor: Janine Reuter - Datum: July 08, 2011 08:58:29 PM

Kategorie: Gesundheit

Im realen Lebensalltag ist es jedoch eher so, dass Zähne gelblich sind. Koffein, Rotwein, Zigarettenrauch sowie zuckerhaltige Lebensmittel verursachen leicht unschöne Verfärbungen an den Zähnen.

Es gibt allerdings Mittel, um die Verfärbungen weg zu kriegen, um sein ursprüngliches Zahnweiß zurückzubekommen. Dafür gibt es z. B. die professionelle Zahnreinigung bzw. PZR beim Dentisten in der Arztpraxis. Die Zahnreinigung sollte jeder routinemäßig mindestens einmal oder zweimal jedes Jahr in der Zahnarztpraxis vollziehen, um damit hartnäckige Beläge und Odontolithiasis zu entfernen. Durch eine Zahnreinigung können die Zähne bereits die eine oder andere Nuance weisser sein.

Ist die Zahnreinigung nicht ausreichend, bietet sich ggf. ein Bleaching an. Entgegen eines weit verbreiteten Vorurteils ist das Zähnebleichen bei sachgemäßer Ausführung und sachgemäßer Vorbereitung schonend durchführbar und stellt dann nur eine vernachlässigbar leichte Belastung für die aufzuhellenden Zähne dar. Es bestehen bei sachgerechter Ausführung keine ernsten, permanente Schäden des Zahnschmelzes oder des Zahnfleisches.

Eine Zahnaufhellung, im Englischen auch als Bleaching bezeichnet, kann beim Dentisten oder auch daheim praktiziert werden. In der Arztpraxis werden 3 bzw. 4 verschiedene Behandlungen angeboten. Für das Zähnebleachen daheim gibt es zahllose Produkte aus dem Internet, doch leider sind nur wenige wirkungsreich, sicher in der Anwendung und preiswert.

Auf unserer Internetpräsenz Zähne Bleachen werden die einzelnen Behandlungen zur Aufhellung gelber Zähne in der Zahnarztpraxis und die hochwertigsten Zahnaufheller für zuhause vorgestellt. Die einzelnen Schritte der Behandlungen werden jeweils detailliert erklärt, mit vielen Fotos und auch Videofilmen.

Das Zahnbleaching erzielt seinen Effekt, indem ein Zahnbleichmittel wie zum Beispiel Wasserstoff-Peroxid in die Zähne gelangt und organische Materialien wie Moleküle, welche die Verfärbungen ausmachen löst, während nicht organische Materialien nicht gebleicht werden. Aus eben diesem Grund ist die Zahnaufhellung bei Zahnersatz wie zum Beispiel Füllungen, Zahnplomben oder Zahnimplantaten eventuell nicht möglich, da diese aus aus anorganischen Stoffen gemacht sind und damit leider nicht gebleicht werden.

Unter Zahnbleaching Kosten kann man mehr erfahren zu den Preisspannen der jeweiligen Zahnaufheller, deren Kosten zum Teil ganz unterschiedlich niedrig bzw. hoch ausfallen. Eine professionelle Zahnaufhellung in der Praxis kostet in jedem Fall Kosten in Höhe mehrerer hundert Euro, zu Hause bezahlt man aber lediglich zweistellige Beträge.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten