CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Leucht-Akzente durch LED Strips

Autor: Christian Lang - Datum: September 12, 2011 01:45:36 PM

Kategorie: Heim Garten Haus

LED Strips und LED Streifen sind die Lösung! Mit der neuen Leuchttechnologie kann man jetzt ganz einfach und preisgünstig neue Highlights schaffen, um dem Wohnraum mehr Pepp zu geben.

LED Streifen gibt es inzwischen in allen Farbvarianten, vom romantischen Rot bis hin zum hellen weiß. Letzteres eignet sich besonders für eine intensive, punktuelle Beleuchtung. LED Strips werden meist pro Meter gekauft und bezahlt. Die flexiblen Bänder sind ganz einfach zu handhaben: bei vielen Ausführungen ist es möglich, selbst die Länge der Strips zu bestimmten. Nach 20 oder 50 Zentimetern kann man die LED Streifen einfach abschneiden. Dank dem doppelseitigem Klebeband können sie ganz einfach angebracht werden und zwar, und das ist ein großer Vorteil der neuen Lichttechnik, auch an schwer zugänglichen Stellen. Einige Anbieter stellen LED Strips her, die bis zu 360 Grad biegbar sind und sich so jedem Grundriss anpassen.

Bei Wand- und Deckenleuchten, Vitrinen-Beleuchtung, Straßenverkehrstechnik, Großbildfernseher- und Tafeln und selbst im medizinischen Bereich sind die LEDs nicht mehr wegzudenken. Bestimmte Lichttherapien werden nämlich mit LEDs durchgeführt. Auch Aquarien werden vor allem mit LEDs in Szene gesetzt. Die wasserdichte LED Streifen-Beleuchtung lässt auch dunkle Teiche oder Schwimmbäder erstrahlen und sorgt so für das gewisse Etwas. LEDs sind im Vergleich zur konventionellen Glühbirne sehr langlebig: während die Glühlampe nur 1000 Stunden Licht ins Dunkel bringt, sind es bei den LEDs ungefähr 50.000 Stunden. Auch wenn die Anschaffungskosten für die LED-Lichttechnik immer noch relativ hoch sind, lohnt es sich, wie ein Blick auf die Lebensdauer zeigt, in die moderne Beleuchtung zu investieren. Nach einiger Zeit amortisieren sich die Kosten. LEDs verbrauchen auch deutlich weniger Strom, da sie effizienter sind. Bei Glühlampen wird ein großer Teil der Energie nicht in Strahlung umgewandelt, sondern in Wärme. Deshalb hat die EU aus Energiespargründen Glühlampen mit geringer Effizienz vom Markt genommen.


Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten