CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Die Geschichte der Handtaschen

Autor: Thomas Semagio - Datum: November 16, 2009 01:21:20 PM

Kategorie: Mode

In unserer heutigen Gesellschaft ist die Handtasche für viele Frauen unabdingbar geworden und bildet vielmehr einen treuen Begleiter, der für die verschiedensten Anlässe und Veranstaltungen eingesetzt werden kann. Aber welche Geschichte steckt hinter der Handtasche?

Wie ihr Name schon verrät, ist die Handtasche ein handliches Utensil zur Aufbewahrung und dem Transport von Gegenständen. Die Handtasche wurde erstmals im Mittelalter nur von Männern in Anspruch genommen und bildete eine Tasche aus Stoff oder Leder, welche am Gürtel befestigt werden konnte. Doch bereits im 15. und 16. Jahrhundert wurde die Handtasche auch von Frauen getragen. Die Ledertaschen wurden auch von der Frau am Gürtel getragen und wiesen kleine Verzierungen, wie beispielsweise Riemen oder Ketten, auf.
Im nächsten Jahrhundert hingegen wurde erst die typische Form der Handtasche erfunden. Doch auch nun wurden beutelförmigen Taschen sowohl von Mann als auch Frau getragen.

Im 19. Jahrhundert hingegen und besonders um 1805 hatten sich die Frauen, die das so genannte Mieder als Oberbekleidung trugen, vollkommen etabliert und konnten auf die Handtasche nicht mehr verzichten. Doch erst im Jahre 1846 wurde auch der Metallrahmen entwickelt, sodass sich die Handtasche nun endgültig von seinen meist formlosen Vorgängermodellen unterschied. Vielmehr erlangte die Handtasche durch den Einsatz eines Metallrahmens an größerer modischer und praktischer Bedeutung.

Im neuen Zeitalter waren die Taschen mit Tragegriffen aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit besonders beliebt und wurden von der Frau gerne getragen. Oftmals wurde die Tasche hierbei aus Leder angefertigt und mit Mustern verziert.
Nach dem ersten Weltkrieg war Leder jedoch sehr teuer und auch knapp, sodass viele Hersteller der Handtasche auf Baumwollstoffe zurückgriffen. Zur gleichen Zeit wurden aber auch synthetische Materialien immer beliebter und fanden ihren Einsatz in der Verarbeitung von modischen Handtaschen.

Im Laufe der nächsten Jahrzehnte und vor allem in den 50er gewann die Handtasche an immer größerer Beliebtheit und wurde nun von den verschiedensten, führenden Modeherstellern angeboten.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten