CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Was ein Gamer PC leisten muss

Autor: Thomas Semagio - Datum: November 16, 2009 01:34:36 PM

Kategorie: Games & Onlinespiele

Ein Gamer PC ist ein Computer, dessen Ausstattung speziell auf die Bedürfnisse von Gamern ausgelegt ist. Das bedeutet insbesondere, dass er eine hohe Leistungsfähigkeit besitzt, vor allem die Grafikkarte entspricht meist dem aktuellen Stand der Technik.

Neben der Grafikkarte sind auch andere elementare Komponenten eines Gamer PC besonders leistungsfähig, nennenswert sind hier die CPU, die Central Processing Unit, und der Arbeitsspeicher, der groß genug sein muss, um auch anspruchsvolle Grafikanwendungen zufrieden zustellen.
Die hohe Leistungsfähigkeit der einzelnen Komponenten und damit des gesamten Gamer PC ist eine Folge aus den zunehmend grafisch anspruchsvoller werdenden Spielen. Waren vor nur wenigen Jahren noch simple zweidimensionale Spiele der Normalfall, warten heute fast alle modernen Spiele mit aufwendigen 3D Grafiken und lebensechten Spielwelten auf. Die Hersteller der Spiele versuchen besonders im Grafikbereich, sich gegenseitig zu überbieten, um ihr Spiel besonders attraktiv zu machen und hohe Absatzzahlen zu erzielen. Die Entwicklung eines modernen aufwändigen Spieles dauert mittlerweile oft etwa 4 Jahre, dadurch ist die Entwicklung der Spiele den jeweiligen Gamer PCs stets einige Jahre voraus, die voraussichtlich verfügbare Leistung eines typischen Gamer PC zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spieles wird vorausberechnet und setzt oft hohe Anforderungen an die Hersteller der einzelnen Komponenten, insbesondere die Hersteller von Grafikkarte bringen mittlerweile oft im Rhythmus von nur wenigen Monaten stets neue, leistungsfähigere Komponenten heraus, um den Leistungshunger der Spieleentwickler befriedigen zu können.

Daher unterliegt ein Gamer PC noch mehr als herkömmliche Systeme der schnellen Systemalterung, das System genügt also wesentlich schneller als die üblichen PCs für einfache Arbeiten, wie etwa dem Surfen im Internet, nicht mehr den aktuellen Anforderungen der Spieleindustrie. Daher müssen Benutzer, die ständig auch die aktuellen Titel spielen möchten, sehr oft ihr System upgraden beziehungsweise einen ganz neuen Gamer PC kaufen. Diese Systeme unterliegen also einem ständigen Wandel, der noch wesentlich schneller abläuft, als es im kurzlebigen Markt für Computer sowieso der Fall ist. Ein Gamer PC zeichnet sich durch seine Leistungsfähigkeit aus.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten