CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Wohnen in München

Autor: Thomas Semagio - Datum: November 18, 2009 04:05:37 PM

Kategorie: Wirtschaft

Bayerns Landeshauptstadt München ist als drittgrößte Stadt Deutschlands und als Metropole ein beliebtes Zuzugsgebiet.
Der Immobilienmarkt ist abhängig von Angebot und Nachfrage und hat in München aufgrund der begrenzten Freiflächen einen schwierigen Stand erreicht. Langfristig gesehen wird das Angebot von Wohnungen in München stark sinken, da immer weniger Bauland zur Verfügung steht.
Die Lage auf dem Immobilienmarkt Münchens ist derzeit unentspannt, wird behauptet, was sich auf die Preise der Angebotsobjekte niederschlägt. Die Preise steigen und können auf lange Sicht nicht gesenkt werden, wenn sich in der Wohnungs-und Immobilienwirtschaft nicht grundlegend etwas ändert. So sieht man es zur Zeit, wenn es um Münchens Immobilienmarktlage geht.
In der Immobilienbranche selbst sieht man das allerdings etwas gelassener.
Gute Immobilien sind auch derzeit gut zu verkaufen, so die Behauptung, und die Gebrauchtimmobilie sei nach wie vor gefragt.
Will man mit Zahlen und Daten aufwarten, dann zeigen die Eckdaten der Gesamtfläche Münchens (310 km²) auf die Einwohnerzahl (1,3 Mio) gerechnet deutlich, dass München nicht mehr allzu viele Bauflächen zur Verfügung stellen kann. Es wird eng in der beliebten Landeshauptstadt Bayerns.
Ein Lösungsansatz der denkbar wäre, ist die Bauweise in die Höhe.
Da die Stadt München jährlich 3500 neue Wohnungen realisiert , bleibt irgendwann keine andere Alternative, als in den Hochhausbau zu investieren.
Außerdem ist die Stadt gefordert, weitere Bauflächen zur Bebauung freizugeben.

Exclusives München

Eine anspruchsvolle Immobilie in attraktiver Citylage, ist allerorten teuer und nicht für den kleineren Geldbeutel erschwinglich. München ist zwar eine teurere Region, aufgrund des begrenzten Angebotes, aber es ist nicht unbezahlbar.
Die Mieten sind stabil und das Eigenheim ist auch heute noch zu einem adäquaten Preis zu haben.
Heiß diskutiert im Zusammenhang mit Neubau ist die Energiesparverordnung, die eine energiesparende Bauweise vorschreibt. Dadurch, so vermutet man, verteuere sich der Naubau um ein Vielfaches und bremse die privaten Bauvorhaben.
In jedem Fall ist aber der Imobilienmarkt in München nach wie vor als sehr interessant zu bewerten.
Einmal abgesehen von möglichen Engpässen in der Neubaubranche, erfreut sich München als Ort zum Wohnen und zum Arbeiten sehr großer Beliebtheit.
Die Stadt ist ein pulsierendes Herz und bietet den Einwohnern eine Vielfalt an Schönheiten, von der Kultur bis hin zur Natur.
Der Erwerb einer Immobilie in München ist durchaus etwas besonderes. Der Immobilienwert wird zukunftsorientiert steigen.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten