CustomCount - Webkatalog und Artikelverzeichnis

Directory Search

Benutzer

Verzeichnis-Partner

passende Angebote

Tipps

Gründe für den Kauf eines Kaffeevollautomaten

Autor: Petra Haas - Datum: March 12, 2012 02:31:06 PM

Kategorie: Heim Garten Haus

Ein Kaffeevollautomat ist für den Liebhaber guten Kaffees nicht mehr wegzudenken. In den 70er Jahren von dem Schweizer Ingenieur Arthur ­Schwed erfunden, eroberte der Kaffeevollautomat zunächst die Gastronomie. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in der Gastronomie die Kaffeeautomaten von WMF. Zunächst im Bereich Espressomaschinen, später fanden die Kaffeeautomaten von WMF großen Zuspruch.
Doch längst ist der Kaffeevollautomat nicht mehr nur kundigen Barista vorbehalten. Er nimmt Einzug in die Haushalte von Kaffeeliebhabern. Doch was sind die Gründe für die Investition in einen Kaffeevollautomaten?
Der Kaffeevollautomat hat gegenüber Kaffeemaschinen den großen Vorteil, dass die Kaffeebohnen frisch gemahlen und schnell überbrüht werden. Das Resultat ist nicht nur wohlschmeckend, sondern auch noch schonend. Dank integriertem Wassertank lässt sich auf Knopfdruck zudem Milch schäumen. Dies freut die Liebhaber von Kaffee Latte. Einfach und bequem sind Kaffeevollautomaten obendrein. Einmal eingestellt liefern die Kaffeevollautomaten frischen Kaffee in Baristaqualität auf einen Knopfdruck. Manch ein Kaffeevollautomat ist mit einer Zeitschaltung ausgestattet. So kann der Kaffeeliebhaber vom Duft frischen Kaffees geweckt werden. Also einfach, frisch und in Top-Qualität, jederzeit. Die Auswahl an Kaffeevollautomaten ist sehr groß und die Entscheidung kann sehr schwer fallen.
Kaffeeautomaten von WMF schneiden in Testzeitschriften sehr gut ab. So zum Beispiel ging aus dem Test vom Testmagazin 12/2011 ein Kaffeeautomat von WMF als Sieger hervor. Ein Kaffeevollautomat der gehobenen Preisklasse. Die Kaffeeautomaten WMF lassen beim Kaffeegenießer keinen Wunsch offen. Noch dazu bestechen die Kaffeeautomaten von WMF durch modernes Design. Doch auch in den anderen Preisklassen gab es keine wirklich schlechten Geräte, alle haben eigene Stärken und Schwächen.
Nicht zu verwechseln ist der Kaffeevollautomat mit den Kaffeepadmaschinen. Kaffeepadmaschinen sind in der Anschaffung zwar günstiger, aber man sollte die Folgekosten nicht vergessen.

Rating:

Rate the article:
Durchschnittliches Rating: 0.1 (8 votes)

Kommentare:

Keine Kommentare bisher.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Tools

Übersetzung


Bücher / DVDs / CDs

Partner

Relevante Seiten